Rechtsanwalt Michael Höseler
Rechtsanwalt Michael Höseler

Einen Schwerpunkt der Kanzlei bildet das Gebiet des Presserechts. Hierzu gehören pressespezifische Normen, die die Rechtsverhältnisse der Presse gerade im Blick auf ihre Eigenart und ihren außergewöhnlichen geistigen und politischen Einfluss regeln. Bedingt durch die Eigenart der Presse kann man selber aber auch zum Gegenstand der Berichterstattung werden. Veröffentlichungen in Tageszeitungen oder sonstigen periodisch erscheinenden Druckwerken können in das Persönlichkeitsrecht desjenigen eingreifen, über den berichtet wird. Hieraus ergeben sich dann entsprechende Abwehransprüche wie z. B. das Gegendarstellungsverlangen, der Antrag auf Widerruf oder Schadenersatzansprüche. Es handelt sich hierbei um besondere presserechtliche Ansprüche, welche bestimmten Formalien unterliegen, welche u. a. auch im Thüringer Pressegesetz normiert sind.

Einschlägige Erfahrungen auf dem Gebiet des Presserechts sind für die Geltendmachung von Abwehransprüchen nützlich. Die Kanzlei konnte in vergangenen Jahren u. a. auch als Vertreter der Printmedien einschlägige Erfahrungen sammeln. Sollten Sie ein „Opfer" der Medien geworden sein oder selber als Presseorgan Rechtsrat benötigen, so ist die Kanzlei der richtige Ansprechpartner.

 

Nehmen Sie Kontakt auf unter 0361 - 5613913

oder ra-hoeseler@jetzweb.de

Kontakt und Terminvereinbarung

Anschrift

Rechtsanwalt Michael Höseler
Schmidtstedter Str. 12
99084 Erfurt

 

Telefon

+49 361 5613913

 

Telefax

+49 361 5401914

 

Zweigstelle:

Johann-Sebastian-Bach-Str. 1a

99423 Weimar

 

Tel.: (03643) 887733

Fax: (03643) 887799

 

E-Mail

ra-hoeseler@jetzweb.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Michael Höseler

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt